Regie

*Jahrgang 1981

Künstlerische Leiterin Neue Bühne Nürnberg

Mitglied im Landesverband freie Darstellende Künste Bayern

Vorstand bei FAFT e. V., Fränkische Assoziation freier Theater

Dozentin an der Schule der Phantasie Fürth

Dozentin an der Jugendkunstschule Erlangen

Selina Bock ist Theaterregisseurin in freier Projektarbeit. Frühere Stationen während und nach dem Studium der Theaterwissenschaft in München und Erlangen, umfassen u. a. das Theater an der Ruhr in Mülheim an der Ruhr und das kleine Theater Kammerspiele Landshut. Workshops u. a. bei Gob Squad und Mitarbeit bei Cuqui Jerez an der Kaserne Basel folgten.

 

Nach pädagogischen Fortbildungen u. a. an der Akademie für kulturelle Bildung in Remscheid,  erstellt sie zudem seit 2013 Projekte, Kurse und Workshops für Kinder und Jugendliche. Selbständige theaterpädagogische Arbeiten und Konzepte unter anderem für das Amt für Kultur und Freizeit Nürnberg (Kinderkunstraum), für die Jugendkunstschule Erlangen, dem Jugendamt Schwabach, für das CJD-Projekt „ich bin Kunst“  im Rahmen der Bundesinitiative „Kultur macht stark“, der Schule der Phantasie Fürth, für die Landesvereinigung kultureller Bildung Bayern im Rahmen des Kulturcamps und für verschiedene Schulen und KiTas.

 

Ihre Arbeit zeichnet sich vor allem darin aus, Kinder dazu zu befähigen eigenständiges kreatives Handeln zu entwickeln. Dazu gehört es auch, Theaterformen jenseits des Theaterraums zu vermitteln und mit Kindern und Jugendlichen Performances im öffentlichen Raum zu erarbeiten.

Theater-

pädagogik

Kulturelle Bildung

Konzept

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now